Pfarrhofstraße 1, 4596 Steinbach a. d. St. |   +43 (0)681 20678773 |   energie@leader-alpenvorland.at
|

Förderungen Photovoltaik und Solaranlagen

Auch in der Periode 2020/2022 gibt es wieder Fördergelder für Photovoltaikanlagen, als auch für thermische Solaranlagen. Gefördert werden allerdings nur neu installierte und im Netzparallelbetrieb geführte PV-Anlagen. Diese Sobvention ist zusätzlich noch abhängig von der Anlagengröße. Alles, was unter 10kWp liegt erhällt die vollständige Fördersumme. Große Anlagen werden nur bis zum 50kWp gefördert, alles was dann noch zusätzlich errichtet wird, wird nicht mehr durch Fördergelder gestütz. Zum Vergleich, auf einem durchschnittlichem Einfamilienhaus machen bis zu 5kWp Sinn, da der Rest nicht mehr durch den Eigenbedarf verbraucht werden kann. Die Förderung können sowohl natürliche als auch Juristische Personen. Juristische Personen erhalten zusätzlich noch einen Investizionszuschuß von 14% Informationen dazu finden Sie hier.

 

Weiterführende Links: